)">

Der Garten der goldenen Äpfel - ein Barockspektakel

 

Der Barockgarten Großsedlitz steht im Juni 2019 ganz im Zeichen der Sinne und der Sinnlichkeit: Johannes Gärtner bleibt mit CERCA DIO seinem Motto „Besonderes Theater an besonderen Orten“ treu und inszeniert erstmals im Barockgarten Großsedlitz. In Koproduktion mit der Chorbühne Tritonus wird der Barock im Wandel der Zeit beleuchtet in Szenen, Texten, Liedern, Chören, mit einem Kammerorchester und Tanz bis zu einem Barockfeuerwerk wird dem vollen Leben und der Liebe gefrönt. Im Ankündigungstext heißt es:  "Leben! Aus vollen Zügen! Geht das besser im Paradies oder in der Hölle? Oder irgendwo dazwischen? Und was heißt Leben?“ Erleben Sie am 15. und 22. Juni im Barockgarten Großsedlitz eine Zeitreise durch die Geschichte des Genusses! Das erste szenische Programm der Chorbühne Tritonus unter der musikalischen Leitung von Alexander Morawitz eröffnet neue Perspektiven für eine Zeit, in der wie in kaum einer anderen pralles Leben und Leid aufs engste verbunden waren. Historische Instrumente erklingen in einer der schönsten Barockanlagen Mitteldeutschlands und das Publikum kommt der Idee des Barock unmittelbar nah!

IM FÖRDERFALL!

Kooperationspartner:

CERCA DIO - Johannes Gärtner - Ideen, Buch, Produktion, Regie

Chorbühne Tritonus e.V. - Spiel und Gesang

Dresdner Hoftanz e.V. - Tanz und Bewegte Bilder

Kammerensemble für Barockmusik